"Fiffi komm" - Oder auch nicht ?
Ganz so einfach, wie man sich den Rückruf manchmal vorstellt, ist es leider nicht. Vor allem in der Zeit der Pubertät, wenn aus dem stets folgenden Welplein ein heranwachsender, mutiger und erkundungsfreudiger Hund wird, kann der Rückruf schnell zu einem Spießroutenlauf werden.
Zu einem sicheren Rückruf gehört mehr, als nur der feste Wille. In diesem Kurs zeige ich dir , welche Schritte notwendig sind, um einen sicheren Rückruf zu gewährleisten.
Dabei kannst du ganz individuell dann trainieren, wann es für dich und deinen Hund am besten passt. Ich erkläre dir die einzelnen Trainings- und Aufbauschritte und schicke dir nach jeder Stunde einzelnen Trainingsaufgaben zu.
Natürlich bin ich immer für euch zu erreichen, wenn ihr mal nicht weiterkommen solltet.
Inhalte
- Was der Hund genau tun soll
- Wie Emotionen den Rückruf beeinflussen
- Die richtige Einführung des neuen Signals
- Ablenkungen und andere Schwierigkeiten
- Belohnungen richtig angewandt
- Einfache Maßnahmen, die Verhalten verändern können
Während des Kurses bauen wir ein zuverlässiges Rückrufsignal kleinschrittig auf - damit der Rückruf in Zukunft ein zuverlässiges Kommando für euren Alltag ist.
Dauer: 6 Wochen
Termine: auf Anfrage 
Maximal 8 Mensch-Hund-Teams
Kosten: 120 Euro